Neue Broschüre der Amadeo Antonio Stiftung
25.01.12 15:24 Uhr
Autor: ferkel

Eine interessante Broschüre haben jetzt die Projekte von netz-gegen-nazis.de und no-nazi.net herausgebracht. Sie handelt thematisch von Nazis und wie sie in sozialen Netzwerken agieren. Doch lest selbst:

 

Wenn jemand auf seinem Facebook-Profil ein Bild des Cartoon-Held Bart Simpson postet, kann der bestimmt kein Nazi sein. Oder? Das ist doch eine amerikanische Fernsehserie, die kann deutschen Nazis eigentlich nicht gefallen. Aber warum steht auf Barts Pullover "Fuck off Israel"? Und daneben "Nationaler Sozialismus jetzt"?

Was Nazis so alles in den sozialen Netzwerken treiben - und warum -, analysiert die neue Broschüre von "Netz gegen Nazis" und no-nazi.net: "Zwischen Propaganda und Mimikry - Neonazi-Strategien in Sozialen Netzwerken"

 

Die Papierversion, ist leider schon vergriffen. Jedoch kann man sich das Ganze auch als PDF hier downloaden.

 

 

 

Kommentare
Seite: « 1 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!



kein Server eingetragen