Aufmaersche in Dresden, Februar 2012
6.02.12 16:49 Uhr
Autor: Aska

Auch in diesem Jahr wollen Nazis ihrer geschichtsrevisionistischen Ideologie gedenken und mobilisieren erneut zu Fackelmarsch (13.2.) und Groszaufmarsch (18.2.).

 

Zur Zeit konzentrieren sich ihre Aktivitaeten jedoch mehr auf den 13. Februar, wobei sie sich durch diese offensichtliche Strategie wenigstens einen Tag zum relativ ungestoerten Maschieren durch Dresden erhoffen.

 

Fuer den Fall, dass die Nazis am 18. Februar nicht nach Dresden mobilisieren, ist vom Buendnis >Dresden-Nazifrei< eine bundesweite antifaschistische Demonstration mit Kritik an der "saechsischen Demokratie" fuer 12 Uhr am Hauptbahhof geplant.

 

Der letztes Jahr zu Gunsten des Naziaufmarschs abgelehnte "Taeterspuren" Mahngang wurde fuer diesen 13. Februar 13 Uhr am Comeniusplatz genehmigt. Ziel ist es sich am Wohnort des NS-Gauleiters Mutschmann vorbei zu den Orten der NS-Verbrechen und NS-Taeter zu begeben und damit einen Kontrapunkt zu der Sicht, die vor allem die Bombardierung Dresdens in den Fokus jeglicher Erinnerungspolitik nimmt, zu setzen.

 

>Dass es wie im vergangenen Jahr wieder zu einer massenhaften Speicherung von Telekommunikationsdaten und dem Einsatz von IMSI-Catchern kommt, wollte der Sächsische Justizminister Jürgen Martens (FDP) weder bestätigen, noch dementieren< 1

 

 

                           

 

>Die Alternative wäre eine Gesellschaft ohne Opposition, ein Staat ohne Widerspruch. Es ist Zeit, diesen Widerspruch wieder auf die Straße zu tragen! Auf nach Dresden...< 2

 

 Alerta ! Alerta Antifascista !

 

Quellen / weitere Infos:

 

http://de.indymedia.org/2012/01/323484.shtml

http://www.19feb.dresden-nazifrei.com/index.php?view=details&

1 http://de.indymedia.org/2012/01/322731.shtml

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/das-problem-dresden-besteht-einer-selektiven-erinnerung-und-wahrnehmung-1945

http://www.no-pasaran.eu/

http://dresden-nazifrei.com/

2 http://de.indymedia.org/2012/01/323676.shtml

 

 

aktuellere Infos werd ich im folgenden Text ergaenzen:

 

http://de.indymedia.org/2012/02/324326.shtml

http://www.gedenkmarsch.de/dresden/?p=825

http://venceremos.sytes.net/artdd/artikel/co/ein-nazi-grossaufmarsch-weniger.html

 

Kommentare
Seite: « 1 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!



kein Server eingetragen